Teil 9 – Die Abkürzung zu deinem Wunder!

Teil 9 – Die Abkürzung zu deinem Wunder!

Aus Immenstadt mit Liebe – Teil 9








Aus Immenstadt mit Liebe – Teil 9

Die Abkürzung zu deinem Wunder!

Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber ich glaube, dass es einen langen und einen kurzen Weg zu einem Wunder gibt. Tausende von Christen leben und sterben sogar in Frustrationen und sie alle jammern über dasselbe;

Ich habe auf Gott gewartet und Er hält mich hin oder antwortet einfach gar nicht auf mein Gebet.“

Josua gewann, bis auf eine, alle Schlachten, die er gegen die Kanaaniter führte. David kämpfte von seiner Jugendzeit an sein ganzes Leben hindurch und hat nie auch nur einen Kampf verloren. Was war das Geheimnis dieser Kämpfer? Sehr einfach;

(Josua 1:8) Dieses Buch des Gesetzes soll nicht von deinem Mund weichen, und du sollst Tag und Nacht darüber nachsinnen, damit du darauf achtest, nach alledem zu handeln, was darin geschrieben ist; denn dann wirst du auf deinen Wegen zum Ziel gelangen, und dann wirst du Erfolg haben. (Elberfelder Übersetzung)

Gott wusste, dass die Kanaaniter eiserne Wagen hatten. Außerdem bestand ihr Reich nicht nur aus einem Königreich, sondern aus vielen. Er wusste sogar, dass manche von ihren Städten wirklich von dicken Mauern umgeben waren, wie zum Beispiel die Stadt Jericho. Dennoch war bei den Vorbereitungen von Josua und den Israeliten auf den bevorstehenden Kampf nicht die Rede von materiellen Waffen. Nur eine Sache wurde erwähnt; das WORT Gottes. Sie sollten es lesen und darüber nachsinnen Tag und Nacht und dann tun was auch immer es sagte; dabei weder nach links noch nach rechts abdriften. Das war alles und ihr Sieg war gewiss!

 

Und über Davids Erfolg hatte Er Folgendes zu sagen;

 

(Psalm 1:1-3) Glücklich der Mann, der nicht folgt dem Rat der Gottlosen, den Weg der Sünder nicht betritt und nicht im Kreis der Spötter sitzt,

sondern seine Lust hat am Gesetz des Herrn und über sein Gesetz sinnt Tag und Nacht!

Er ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und dessen Laub nicht verwelkt; alles was er tut, gelingt ihm. (Elberfelder Übersetzung)

 

Ich finde es toll wie dieser Vers endet: “Alles, was er tut, gelingt ihm.”

 

Davids Erfolg kam nicht aus seinem körperlichen Können. Er hat das Geheimnis von Gottes Wort erkannt; es in sich aufzusaugen und Tag und Nacht darüber zu meditieren. Er war ein König und hatte eine große Familie und viele Verpflichtungen, aber es stand außer Frage für ihn, sich Zeit zu nehmen für das Wort Gottes.

Das Ergebnis war großes Gelingen in all seinem Tun. Sowohl als Soldat, als auch als König.

 

Jesus war natürlich viel weiser als jeder von uns, und er wusste mehr als wir wissen. Es ist sehr interessant, dass Jesus nie versuchte zu beeindrucken oder viele Dinge zu sagen, wenn er gegen den Teufel kämpfte. Seine Antwort war immer dieselbe…

 

(Matthäus 4:3-4) Und der Versucher trat zu ihm hin und sprach: Wenn du Gottes Sohn bist, so sprich, dass diese Steine Brote werden! Er aber antwortete und sprach: Es steht geschrieben: “Nicht von Brot allein soll der Mensch leben, sondern von jedem Wort, das durch den Mund Gottes ausgeht.“ (Elberfelder Übersetzung)

(Matthäus 4:6-7) und spricht zu ihm: Wenn du Gottes Sohn bist, so wirf dich hinab! Denn es steht geschrieben: „Er wird seinen Engeln über dir befehlen, und sie werden dich auf den Händen tragen, damit du nicht etwa deinen Fuß an einen Stein stößt.“ Jesus sprach zu ihm: Wiederrum steht geschrieben: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht versuchen.“ (Elbefelder Übersetzung)

(Matthäus 4:8-10) Wiederum nimmt der Teufel ihn mit auf einen sehr hohen Berg und zeigt ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit und sprach zu ihm: Dies alles will ich dir geben, wenn du niederfallen und mich anbeten willst. Da sprach Jesus zu ihm: Geh hinweg, Satan! Denn es steht geschrieben: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und ihm allein dienen.“ (Elberfelder Übersetzung)

 

Jedes andere Buch dieser Welt lesen wir. Das Wort Gottes liest uns! Es ist einzigartig, es ist die Waffe für jeden Kampf. Es ist die Abkürzung zum Erfolg. Falls du bisher noch nie versucht hast, die Bibel jeden Tag zu lesen und über das Wort Gottes zu meditieren und zu tun, was es sagt, dann sage nicht, dass Gott deine Gebete nicht erhört hat.

Falls du schon lange darauf wartest, dass Gott endlich etwas tut, dann gib` Acht, vielleicht hat er schon die ganze Zeit über auf Dich gewartet.

Jesus Erfolg beruhte auf der Tatsache, dass er durchdrungen war von Gottes Wort. Mit Deinem Erfolg wird es genauso sein!

Ich habe jeden Tag zu kämpfen. Kämpfe, um das zu erreichen, was ich brauche. Kämpfe, um Frieden im Herzen zu haben. Kämpfe, um in Reinheit zu bleiben. Kämpfe, die Gemeinde zum Wachsen zu bringen. Und sogar Kämpfe, um in Sicherheit und Gesundheit zu bleiben. Die Waffen sind immer dieselben;

Mich mit dem Wort Gottes zu füllen und beständig im Gebet zu bleiben. Oft gewinne ich, aber manchmal verliere ich auch. Es hängt davon ab, wie sehr ich am Wort Gottes und am Gebet dranbleibe. Ich glaube, dass dasselbe auch für dich gilt.

  • In Matthäus 25 redet die Bibel von fünf törichten und fünf klugen Jungfrauen. Die Klugen hatten Öl auf Vorrat dabei. Ich glaube, in diesem Fall symbolisiert das Öl Gottes Wort. Die Gemeinde/ Kirche gerät unter Druck und, ich glaube, es ist schon soweit. Diejenigen, die darauf vorbereitet sind, Jesus plötzlich gegenüber zu stehen, sind nicht die, die sich darüber streiten, ob nun Jesus oder der Antichrist zuerst kommt. Wann auch immer Jesus kommen wird, werden diejenigen, die mit Seinem Wort gefüllt sind, bereit sein, ihn anzutreffen.

  • In Römer 10:17 steht, dass Glaube aus dem Hören kommt und Hören durch das Wort Gottes. Wenn Du von Deiner Bibel Abstand nimmst, egal aus welchen Gründen auch immer, dann gehst und lebst du von Wünschen geleitet und nicht aus Glauben, unabhängig davon, welche Position Du in Deiner Kirche vertrittst.

  • Epheser 6:10-18 redet von der ganzen Waffenrüstung Gottes. Das schließt den Gürtel der Wahrheit ein, der einzig und allein aus dem Wort Gottes kommt, sowie das Evangelium des Friedens, das ebenfalls einzig und allein aus dem Wort Gottes kommt, weiter den Schild des Glaubens, der aus dem Wort kommt und das Schwert des Geistes, das das Wort Gottes ist. Wenn Dein Herz nicht mit dem Wort Gottes gefüllt ist, dann bist du unbewaffnet und kannst dich nicht verteidigen.

  • Psalm 107:20 “Er sandte sein Wort und heilte sie.”

Diejenigen, die ihre Herzen mit dem Wort Gottes füllen, tragen die (einzig vollkommene) Medizin des Himmels in sich.

  • (Psalm 119:9-11) Wodurch halt ein Jüngling seinen Pfad rein? Indem er sich bewahrt nach deinem Wort. Mit meinem ganzen Herzen habe ich dich gesucht. Lass mich nicht abirren von deinen Geboten! In meinem Herzen habe ich dein Wort verwahrt, damit ich nicht gegen dich sündige. (Elberfelder Übersetzung)

So wie junge Männer mit Pornographie und der ganzen Unreinheit zu kämpfen haben, gibt es da überhaupt Hoffnung für sie? Ja, im Lesen und Meditieren des Wortes.

 

Die einzige Hoffnung für die Christen in unserer gottlosen Welt ist das Lesen von Gottes Wort, sowie darüber Tag und Nacht nachzusinnen, und zu tun, was es sagt.

Gerade auch in Verzweiflung! Das ist die Abkürzung zu Deinem Sieg.

 

Pastor James Kimani.

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.